Alexander Kadow was born 1985 in Winsen/Luhe. He lives and works as artist in Berlin.
His works deal with the border areas of photography and explore the question of what photography is capable of conveying.
Inspired by the approaches of conceptual art, he transfers ideas and questions into a visual level through experimental setups in analogue and digital photo labs, and through photographic series. In doing so, it plays a decisive role to create aesthetically appealing works, which usually reveal their origin only through their title.  The tension between concept and object should raise questions and stimulate reflection.
After studying photography at Lette Verein Berlin from 2007-2010 he studied Fine Arts at Hochschule für bildende Künste in Hamburg (HfbK, university of fine arts) in the class of Adam Broomberg and Oliver Chanarin and continued with the Master program. In 2017-2019 he attended the masterclass of Ute Mahler and Ingo Taubhorn at Ostkreuzschule für Fotografie Berlin.
Alexander Kadow wurde 1985 in Winsen/Luhe geboren. Er lebt und arbeitet als Künstler in Berlin.
Seine Arbeiten setzen sich mit den Grenzbereichen der Fotografie auseinander und gehen der Frage nach, was diese im Stande ist zu vermitteln.
Inspiriert durch die Ansätze der Konzeptkunst, übertragt er Ideen und Fragestellungen durch Versuchsaufbauten im analogen und digitalen Fotolabor, und durch fotografische Reihen in eine visuelle Ebene. Hierbei spielt eine entscheidende Rolle, ästhetisch anziehende Arbeiten zu schaffen, welche ihren Ursprung meist erst durch Ihren Titel verraten. Die Spannung zwischen Konzept und Objekt soll Fragestellungen aufbringen und das Nachdenken anregen.
Nach seinem Fotografiestudium am Lette Verein Berlin von 2007 bis 2010 studierte er Bildende Kunst an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg (HfbK) in der Klasse von Adam Broomberg und Oliver Chanarin und setzte mit dem Masterstudium fort. In den Jahren 2017-2019 besuchte er die Meisterklasse von Ute Mahler und Ingo Taubhorn an der Ostkreuzschule für Fotografie Berlin.